selfmade landscapes im depot.K


Unter dem Titel selfmade landscapes zeigt das depot.K in Freiburg vom 17. Februar bis zum 18. März 2018 neue Malereien und Photographien von Bianca Müllner und Helge Emmaneel. Die Vernissage ist am 16. Februar um 19 Uhr.

Es sind landschaftliche Motive im klassischen Sinne: wattige Wolkengebilde, weit gedehnte Horizontlinien, Bergkämme und Ebenen, Wellen und Brandungen. Sie sind minutiös auf kleine Formate gesetzt oder beherrschen auf großformatigen Leinwänden den Raum – mal in zarter Transparenz, mal in pastos geschlossenen Flächen. Sie sind in Acryl, Gouache, Lack und Öl gemalt, auf Leinwand, aber auch auf Kacheln, Bütten- oder andere Papiere, begleitet von Bleistift- oder Buntstiftzeichnungen.

Ihre selfmade landscapes stellen die beiden Künstler Bianca Müllner und Helge Emmaneel seit vielen Jahren gemeinsam aus. In ihren Werken treten sie in einen Dialog miteinander und beziehen sich in einzelnen Motiven auch unmittelbar aufeinander. Die erste Ausstellung in dieser Reihe zeigten sie 2009 in Hamburg, wo auch der in Essen geborene Helge Emmaneel lebte, bevor er 2013 nach Freiburg kam. Er bleibt in seinen Motiven nah an der Realität, mit fast fotografischem Blick auf das Detail. Ebenso wie in seinen Photographien fängt er auch in den Malereien Atmosphären ein, die mit ihren eigenwilligen Farbräumen, weichen Harmonien und dynamischen Kontrasten faszinieren und den Betrachter in romantisch-suggestiver Weise in ihren Bann ziehen.

Dagegen löst sich die gebürtige Hamburgerin Bianca Müllner im Malprozess mitunter weit von ihrem landschaftlichen Motiv, welches ihr mehr als Inspirationsquelle denn als Vorlage dient. Sie arbeitet in ihren zunehmend abstrakten Werken in mehreren Farbschichten übereinander und mit Materialgemischen, die aufeinander reagieren und den Prozess der Bildgestaltung beeinflussen. Rinnsale, Krakelees und Abplatzungen bilden sich aus, Zufallsstrukturen, die Bianca Müllner durch ihre virtuose Technik geradezu forciert. Letztlich erwachsen neue, abstrakte und in ihrer starken Materialität objekthafte Landschaften in ihren Bildern.

selfmade landscapes | Malerei von Bianca Müllner und Helge Emmaneel Ausstellung im depot.K e.V., Lehener Straße 30, 79106 Freiburg Vernissage: Fr. 16. Februar 2018, 19 Uhr | Einführung: Dr. Heike Piehler, Kunsthistorikerin Ausstellung bis 18. März 2018 | Di. u. Do. 17 - 19 Uhr, Sa. u. So. 14 - 17 Uhr

Bild: Bianca Müllner, syrosem (2017), Acryl, Gouache, Lack auf Leinwand, 210 x 380 cm


GET IN TOUCH:

© Piehler | wix.com Inc.

Impressum | Datenschutz

CONTACT ME: