Katalog: House for a Painting


Die belgische Architektin Inessa Hansch (Paris) und die deutsche Künstlerin Susanne Kühn (Freiburg / Nürnberg) realisieren gemeinsam Objekte, die Malerei und Raumkonstruktion verbinden. Anlässlich ihrer Ausstellung im FRAC Alsace im französischen Sélestat beleuchtet der Katalog zum ersten Mal diese einzigartige, interdisziplinäre Zusammenarbeit und versammelt Bilder und Texte rund um die gemeinsam produzierten Werke und Fragestellungen. Der Katalog ist zweisprachig französisch / englisch.

Inessa Hanschs Architektur beschäftigt sich mit der Idee der „Interiorität", der Gestaltung einer Umgebung, die ein Bewusstsein für den spezifischen Ort entstehen lässt. Susanne Kühns surreale Bildwelten loten die malerischen Möglichkeiten der Darstellung von Raum und Zeit aus und beziehen Ort und Betrachter in die Werkkonzeption ein.

In der Zusammenarbeit mit Inessa Hansch reagieren ihre Gemälde dynamisch auf die architektonischen Qualitäten der objekthaften Strukturen, auf Innen und Außen, Licht und Schatten, Textur und Skalierung. Die koproduzierten Werke erforschen zudem die Bedeutung der menschlichen Figur sowohl für die Bildwelt als auch für die Architektur und zeigen die Möglichkeiten einer Malerei jenseits von zweidimensionalen Beschränkungen auf, in der der Betrachter Teil des Werkes wird. Mit Texten (F/EN) von Gilles Tiberghien, Philosoph, Université de Paris I Panthéon – Sorbonne, und Felizitas Diering, Direktorin des FRAC Alsace, Sélestat / F.

House for a Painting. Inessa Hansch + Susanne Kühn

Ce catalogue a été publié à l’occasion de l’exposition au FRAC Alsace, Sélestat.

Commissaire de l’exposition: Felizitas Diering

Exposition du 23 septembre 2018 au 31 janvier 2019 Éditeur: FRAC Alsace, Sélestat | Conception éditoriale: Felizitas Diering

Chargée de l'édition: Dr. Heike Piehler, Fribourg-en-Brisgau, DE

édition bilingue (français / anglais) | 24,0 x 32,0 cm ((broché) | 48 pages (16 color ill.) | 15.00 €

RNIS / ISBN : 978-2-911963-67-4

Distribution : Les presses du réel, Dijon (France, Belgique, Luxembourg, Suisse) ; Idea Books, Amsterdam, NLD (reste du monde)

www.lespressesdureel.com, www.ideabooks.nl

Bild: Inessa Hansch + Susanne Kühn, BANK (2015), 270 x 329,3 x 329,3 cm


GET IN TOUCH:

© Piehler | wix.com Inc.

Impressum | Datenschutz

CONTACT ME: