Patrick Fauck im Georg-Scholz-Haus


Das GeorgScholzHaus in Waldkirch zeigt eine Ausstellung, die ausschließlich der Druckgraphik gewidmet ist. Zu Gast ist Patrick Fauck, ein Künstler, der aus Leipzig angereist ist und dessen Werk in besonderer Weise mit der Stadt Leipzig verbunden ist – ist es doch die Stadt des Buchdrucks und der Druckkunst. Hier gibt es noch etliche traditionelle Druckwerkstätten für die verschiedenen Tief- / Flach- oder Hochdrucktechniken, und hier findet sich die letzte und einzige Lichtdruckwerkstatt in ganz Europa. Sie führt ein geschütztes Nischendasein im Museum für Druckkunst, und natürlich ist Patrick Fauck dort regelmäßiger Kunde.

„Ich bin Druckgraphiker aus Passion“ sagt er über sich selbst, und baut dabei auf einer umfassenden Ausbildung auf, die ihn zum Graphik-Generalisten gemacht hat. Die Malerei, die Bildhauerei und selbst die Original-Zeichnung überlässt er anderen, ebenso wie die Fotografie. Sie spielen trotzdem in seinem Werk eine wichtige Rolle, denn sie tauchen als Motive, oder besser gesagt als Motiv-Zitate auf. Über die Jahre hat Patrick Fauck einen reichen Bildfundus gesammelt, mit Figuren, Gegenständen und Symbole, die er in seine Bilder einbettet. Da sind Cartoon-Figuren neben Vogelmotiven zu finden, kunsthistorische Zitate neben Flugzeug-Abbildungen, es gibt Modefotografien, Stühle, Lampen und irgendwo ein Schwein. Wie mit einem Netz hat er sie aus der Bilderflut, die uns in unserem Alltag umgibt, eingefangen. In seinen Graphiken liefern sie die Motivwelt. Letztlich findet hier das Bildgedächtnis unserer Zivilisation seinen Niederschlag.

Seine Werke sind gewürzt mit Humor, bieten nicht selten überraschende oder auch geradezu lapidare Interpretationen von Begrifflichkeiten und tradierten, nur scheinbar offenkundigen Sinnzusammenhängen. Ein Blick auf die Bildtitel ist immer lohnenswert! Nimmt man sich die Zeit, seine Motivwelt zu durchstreifen, erkennt man, dass jede seiner Ausstellungen auch eine scharfzüngige Satire auf unser gesellschaftliches Treiben ist, immer doppelbödig und immer mit Witz und Ironie.

Patrick Fauck – Druckgraphische Arbeiten Ausstellung im GeorgScholzHaus, Kunstforum Waldkirch

Schlettstadtallee 9, 79183 Waldkirch

Vernissage: So. 12.01.2020, 11 Uhr | Einführung: Dr. Heike Piehler Musikalische Umrahmung: Klaus Peter Hirt, Fagott | Anschließend Gespräch mit dem Künstler

Ausstellung bis 16.02.2020 | Fr. u. Sa. 15 - 18 Uhr, So. u. Feiertag 11 - 16 Uhr

Finissage: So. 16.02.2020, 11 . 14 Uhr | Vorstellung der Arbeiten aus dem Schüler-Workshop und von "Kreativ am Abend", Lesung der Texte aus der Schreibnacht

Bild: Patrick Fauck, Home Run – Home sweet home, Lithographie, 66 x 53 cm


GET IN TOUCH:

© Piehler | wix.com Inc.

Impressum | Datenschutz

CONTACT ME: