Ausschreibung Corona-Mosaik

Bewerbung online bis 3. Juni 2020 | Nicht nur für die Unternehmen, auch für die Freischaffenden und die Künstlerinnen und Künstler sind die gegenwärtigen Wochen schwierig. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise will die Stiftung der Sparkasse Markgräflerland zur Förderung von Kunst und Kultur die Künstlerinnen und Künstler in ihrer Region mit einem Förderprojekt unterstützen.


Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Künstlerinnen und Künstler professionell arbeiten, was für unser Projekt i. d. R. durch die Mitgliedschaft in einem Künstlerverband (BBK Berufsverband Bildender Künstler oder GEDOK) nachgewiesen wird, und dass sie hauptberuflich als freier Künstler bzw. freie Künstlerin arbeiten. Weiterhin müssen sie ihren Wohnsitz oder ihr Atelier im Geschäftsbereich der Sparkasse Markgräflerland haben.


Eine Bewerbung ist nur online unter www.spk-mgl.de/corona-mosaik mit dem vorgegebenen Formular möglich. Unter diesem Link finden Sie auch nähere Informationen zur Ausschreibung. Und natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung!


Ausschreibung CORONA-MOSAIK Felizitas Diering & Dr. Heike Piehler Kunstsachverständige des Stiftungsbeirats E-Mail: h.piehler@posteo.de

Stiftung der Sparkasse Markgräflerland zur Förderung von Kunst und Kultur Dieter Fehrle

Stiftungsmanager Hauptstr. 279, 79576 Weil am Rhein E-Mail: dieter.fehrle@spk-mgl.de

www.spk-mgl.de/corona-mosaik


Zum Presseartikel:

Die Oberbadische, 21.05.2020, von Alexander Anlicker


Symbolbild: jan_photo, pixabay



GET IN TOUCH:

© Piehler | wix.com Inc.

Impressum | Datenschutz

CONTACT ME: